Thurgauische Krebsliga

Adresse
Postfach 405
Bahnhofstrasse 5
8570 Weinfelden
Telefon 1
071 626 70 00
Fax
071 626 70 01
E-Mail
info@tgkl.ch
URL
Website
Kurzportrait
Die Thurgauische Krebsliga begleitet und unterstützt Betroffene und ihre Angehörige in allen Phasen der Krankheit.

Die Lebensqualität von Krebspatienten und deren Angehörigen zu verbessern ist unser Hauptziel.

Vision
Wir setzen uns ein für eine Welt, in der weniger Menschen an Krebs erkranken und weniger Menschen an den Folgen von Krebs leiden oder sterben. Wir setzen uns ein, dass mehr Menschen von Krebs geheilt werden können und Betroffene und ihre Angehörigen in allen Phasen der Krankheit und im Sterben Zuwendung und Hilfe erfahren.

Grundhaltung
Krebs ist ein tiefgreifendes menschliches Schicksal. Die Fortschritte in der Forschung, Behandlung und Betreuung zeigen uns auf, dass es bei dieser Krankheit Hilfe geben kann. Wir setzen uns ein, sowohl auf individueller als auch auf politischer Ebene für die Interessen jener, die von Krebs bedroht oder betroffen sind. Wir stärken die Anstrengungen, damit das Krebsrisiko gesenkt, die Symptome der Krankheit gelindert und die Heilungschancen sowie die Lebensqualität erhöht werden können.
Besondere Bemerkungen
Kompetenzzentrum der Thurgauischen Krebsliga
Beratung und Unterstützung
Wir beraten und begleiten Krebsbetroffene und ihre Angehörigen. Wir unterstützen sie in ihrer Krankheit und bei deren psychischen, sozialen und materiellen Folgen. Die Lebensqualität, die Selbstverantwortung und die Würde der betroffenen Menschen stehen im Mittelpunkt unserer Beratungen. Der Beratungs- und Sozialdienst ist eine Fachstelle, die von allen Personen unentgeltlich in Anspruch genommen werden kann. Alle Mitarbeitenden unterstehen dem Datenschutz und der ärztlichen Schweigepflicht.


Stomatherapie - Spitexorganisation (08.00 - 19.00 Uhr)
Wir sind die kantonale Fachstelle für Menschen mit einem künstlichen Darm- oder Urinausgang unabhängig von der Diagnose. Wir sind bestrebt die Lebensqualität von Menschen mit einer Stomaanlage zu verbessern und ihnen die Wiedereingliederung in die Familie, den Beruf und in die Gesellschaft zu erleichtern. Die Stomatherapie umfasst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychische und soziale Unterstützung der Betroffenen und ihren Angehörigen. Professionelle Stomatherapeutinnen pflegen, informieren, schulen und beraten Betroffene und ihre Angehörigen vor der Operation, während dem Spitalaufenthalt und nach der Operation im Ambulatorium in Weinfelden.


Kontinenzberatung - Spitexorganisation

Die Beratung findet in einem diskreten Rahmen in unserem Ambulatorium durch eine geschulte Fachperson statt. Diese untersteht der ärztlichen Schweigepflicht und dem Datenschutz.

Palliative Care
Ziel der Palliative Care ist es, Schmerzen und weitere belastende Symptome zu lindern um eine bestmögliche Lebensqualität zu erreichen. Den Patienten und Patientinnen soll ermöglicht werden, am Ort ihrer Wahl gepflegt zu werden.
Unter Palliative Care wird eine umfassende Behandlung, von Pflege und Betreuung bei Menschen mit einer unheilbaren, lebensbedrohlichen oder chronischen Krankheit verstanden. Unser Ziel ist es, bei Patienten und Patientinnen eine bestmögliche Lebensqualität bis zum Tode sicher zu stellen. Wir sind bestrebt, Leiden wie Schmerzen und andere belastende Beschwerden optimal vorzubeugen und zu lindern. Wir bieten individuelle Betreuung in medizinischer, psychischer, sozialer und spiritueller Hinsicht an. Die Persönlichkeit, die Werte und Wünsche des Menschen stehen dabei im Vordergrund (SAMW 2006, Nationale Leitlinien 2010).
Die diplomierten Pflegefachpersonen der Palliative Care arbeiten im Auftragsverhältnis für die Pflegebetreuung von krebskranken Menschen und haben langjährige Erfahrung in der Erfassung von schwer behandelbaren Symptomen und Schmerzen.

Hospizwohnung
Wir bieten palliativen Menschen Raum und Zeit für ein möglichst autonomes, würdevolles Leben bis zum Tod. Ziel unserer Begleitung, Beratung und delegierten Pflege ist die Erreichung der bestmöglichen, individuellen Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner. Im Zentrum steht die Betreuung von schwerkranken Menschen unter Einbezug der Angehörigen. Die Linderung von Schmerzen körperlicher und seelischer Art, sowie die Beratung in sozialen und finanziellen Fragen, sind wichtige Aufgaben, die wir gerne wahrnehmen. Damit ermöglichen wir krebsbetroffenen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu führen - von der Diagnosestellung bis zum letzten Tag.

Psychoonkologischen Beratung
Das Ziel der psychoonkologischen Beratung ist die Unterstützung und Begleitung der krebsbetroffenen Patienten und deren Angehörigen in belastenden Situationen. Die Diagnose Krebs kann das gesamte bisherige Leben tiefgreifend beeinflussen. Die Bewältigung des praktischen Alltags kann schwierig werden. Die Gedanken und Gefühle können sich verändern. Wir beraten, begleiten und beantworten Fragen von Angehörigen und Betroffenen. Wir unterstützen sie in allen Phasen der Krankheit und bei deren psychischen, sozialen und gesundheitlichen Folgen. In Familiengesprächen, bei der Bewältigung der neuen Lebenssituation und bei der sozialen Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess beraten und begleiten wir Patienten und ihre Angehörige. Es wird individuell nach einer Lösung gesucht und die entsprechenden Massnahmen eingeleitet. Die Beratung in Sozial- und Versicherungsfragen werfen immer wieder neue Fragen auf.

Psychosoziale Beratung
Das Ziel der psychosozialen Beratung ist, die Betroffenen und ihre Angehörigen bei psychischen und sozialen Problemen zu begleiten und bei materiellen Folgen zu unterstützen. Dabei können individuelle Gespräche im persönlichen Rahmen mit den Krebsbetroffenen und Angehörigen helfen. Diese werden von kompetenten und ausgebildeten Fachpersonen geführt. Die Selbsthilfegruppen können dabei zusätzlich entlastend wirken.

Onko-Treffpunkt
Angebot zur Entlastung
Die Diagnose Krebs löst viele Fragen bei Betroffenen, aber auch bei Angehörigen und Informationssu-chenden aus. Mit dem Onko-Treffpunkt bietet die Thurgauische Krebsliga eine weitere ergänzende Dienstleistung zur Entlastung von Angehörigen an. Dort werden persönliche Beratungen und Gespräche schwerpunktmässig für Angehörige von krebskranken Menschen, für Betroffene sowie interessierte Personen angeboten. Jeden Morgen von 09.00 - 12.00 Uhr steht jeweils eine Fachperson für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Home Care Plus
Die Krebserkrankung erfordert von Betroffenen und ihren Angehörigen sehr viel Kraft und Zeit. Die Aufgaben im Haushalt, wie zum Beispiel Grobreinigungen, Fenster putzen, Gartenarbeiten und weitere Aufgaben sind eine grosse Mehrbelastung und können nur schwer oder nicht mehr bewältigt werden. Für die Thurgauische Krebsliga erbringen die Haushaltshilfen der Pro Senectute diese Arbeiten im Leistungsauftrag. Dieses Angebot wird von der Thurgauischen Krebsliga als sofortige Unterstützung finanziert.

Krebstelefon
Informationsstelle für Fragen aller Art: (Montag bis Freitag am Morgen), Tel. 071 626 70 04

Materialverkauf
Verkauf und Versand von Stoma- und Kontinenzmaterialien und Broschüren.

Prävention
Wir bieten Schulungen, Referate und Vorträge zu diversen Themen an.

Selbsthilfegruppen
Detaillierte Angaben zu Ort und Zeit zu unseren fünf Selbsthilfegruppen für Betroffene und einer Selbsthilfegruppe für Angehörige finden Sie unter www.tgkl.ch.
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 08.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr oder Termine nach Vereinbarung.

Thurgauische Krebsliga 071 626 70 00
Stomatherapie 071 626 70 05
Palliative Care 071 626 70 07
Sozialdienst 071 626 70 04
Besuchszeiten
Besuchszeiten:
Montag bis Freitag, 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr oder Termine nach Vereinbarung.
Tarife
kostenpflichtig:
- Stoma Pflege nach KVG Tarif
- Hospizwohnung
- Instruktionen und Schulungen
- Medizinisches Material
- Broschüren, teilweise

kostenlos:
- Palliative Care
- Beratungen, Begleitungen
- Krebstelefon
- Broschüren, teilweise
- Prävention, Referate
Rechtsform
Verein

zurück Details ausdrucken