KESB Weinfelden

Bezeichnung
Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Weinfelden
Adresse
Postfach 232
Bahnhofstrasse 12
8570 Weinfelden
Telefon 1
058 345 73 40
Fax
058 345 73 41
E-Mail
info.kew@tg.ch
URL
Website
Kurzportrait
Am 1. Januar 2013 wurden in der ganze Schweiz die Vormundschaftsbehörden durch die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) abgelöst. Im Kanton Thurgau wurden fünf interdisziplinär zusammengesetzte Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) eingerichtet, nämlich in Arbon, Frauenfeld, Kreuzlingen, Sirnach (KESB Münchwilen) und Weinfelden. Sie sind für zahlreiche Aufgaben im Kindes- und Erwachsenenschutz zuständig.

Die Abklärungen und behördlichen Massnahmen sollen das Wohl und den Schutz hilfsbedürftiger Personen sicherstellen. Erfährt die KESB durch die betroffene Person selbst oder durch Angehörige, Nachbarn, Polizei oder von anderen Personen von einer Gefährdungssituation, klärt sie ab, wie geholfen werden kann. Nötigenfalls setzt die KESB eine Beiständin oder einen Beistand ein, beispielsweise wenn eine betagte Person mit ihren finanziellen Angelegenheiten überfordert ist oder Eltern nicht in der Lage sind, genügend für ihre Kinder zu sorgen.
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag, 8.00 - 11.30 und 14.00 - 17.00 Uhr.
Rechtsform
Öffentlich rechtliche Körperschaft

zurück Details ausdrucken